Buchhaltung

tax-return-1368168_1280Ich übernehme für Sie  persönlich Ihre Buchhaltung bis hin zur vorbereitenden Jahres-Steuererklärung.

Als ausgebildete Bilanzbuchhalterin mit langjährigen praktischen Erfahrungen (seit dem Jahre 2000) insbesondere in Einzelunternehmen (EPU’s) und in einer öffentlichen Behörde (GKK-Salzburg) als Statistikerin und tätig in der Arztabrechnung kenne ich sowohl die Sorgen und Nöte seitens der Unternehmer als auch die internen „Denkmuster“ von Behördenmitarbeiter.

Für besonders schwierige und besondere Einzelfälle arbeite ich gerne mit Ihrem Steuerberater oder mit einer örtlichen Steuerberaterin zusammen, die auch auf Wunsch die jahresbedingte Steuererklärung durchführt.

Ich arbeite mit einer der bekanntesten und ausgereiftesten mehrmandantenfähigen Buchhaltungs-Software und kann so auf Wunsch per Knopfdruck diverse Auswertungen und Statistiken zur Verfügung stellen.

Was ich für Sie erledigen kann (zuverlässig, schnell und gesetzeskonform):

  • Sortierung von Rechnungen, Belegen, Bareinnahmen (ggf. Registrierkassenpflicht!)
  • Anlegen eines Kontenrahmens
  • Laufende Buchung aller Geschäftsvorgänge
  • Fristgerechte laufende Meldung der Umsatzsteuer an das Finanzamt, ggf. auch an ein ausländisches Finanzamt
  • Auf Wunsch Übernahme des Rechnungs- und Mahnwesens
  • Vorbereitende Arbeiten bis zur Jahressteuererklärung
  • Zusammenarbeit / Rückfragen mit Ihrem Steuerberater
  • Regelmäßige statistische Auswertungen Ihrer Einnahmen / Ausgaben

Ihre Vorteile durch Auslagerung der Buchhaltung:

  • Enorme Zeit und Kostenersparnis. Sie zahlen nur den tatsächlichen Zeitaufwand des externen Buchhalters. Vor allem kleine Unternehmen oder Einzelunternehmen können sich so wieder voll und ganz den Kernbereichen widmen, um die Unternehmung weiterzuentwickeln.
  • Drastische Reduzierung der Fixkosten. So sind die Buchhaltungssoftware und die nötige Schulung des Personals oft sehr teuer – eine Auslagerung der Buchhaltung umgeht diesen Kostenpunkt.
  • Ein professioneller, externer Buchhalter ist außerdem verpflichtet, sehr genau zu arbeiten. Die Rechtssicherheit bei einer Prüfung der Buchhaltung durch das Finanzamt ist somit sichergestellt. Zusätzlich kommt durch die Expertise der externen Buchhaltung ein weiterer Vorteil hinzu:
  • Sie als Unternehmer profitieren vom Wissen des Buchhalters, sodass alle Vergünstigungen ausgeschöpft werden, um die steuerliche Belastung zu reduzieren und die laufende Prüfung der Finanzen und des Mahnwesens optimieren die Zahlungsabläufe zusätzlich. Engpässe werden schnell erkannt, sodass Gegenmaßnahmen rechtzeitig eingeleitet werden können.
  • Eine Auslagerung der Buchhaltung macht also in mehrfacher Hinsicht Sinn. Vor allem kleine Unternehmen und Einzelunternehmer können sich so auf das Wesentliche konzentrieren und haben gleichzeitig eine fachkundige Beratung an ihrer Seite.

Mein Honorar für die laufende Buchhaltung und den damit zusammenhängenden Arbeiten wie Belegsortierung oder notwendige Rückfragen erfahren Sie nach persönlicher Anfrage unter office@bueroservice-oesterreich.at.

Faire Abrechnung: Ich rechne genau im Viertelstunden-Takt ab. So bleibt auch ein notwendiges Telefonat z.B. bei der Finanzbehörde bezahlbar.

Die Erstberatung von maximal 2 Stunden in meinem Büro ist für neue Klienten kostenfrei.

Danach legen wir den Umfang der Buchhaltung (Anzahl Belege / geschätzter durchschnittlicher Zeitaufwand) fest und beobachten dies für die ersten 3 Monate der Mandantschaft. Sobald der durchschnittliche Zeitaufwand feststeht, können wir sehr gerne über eine monatliche Pauschale reden.

Gerne komme ich gegen Zeitkostenerstattung auch zu Ihnen in Ihre Firma und hole dort die Belege ab (nur im Umkreis von maximal 50 km um meinen Standort möglich).

Auch helfe ich Ihnen sehr gerne dabei, wie man Belege einscannt und dann in einen persönlichen, geschützten Dropbox-Ordner legt, damit ich direkt von meinem Büro aus die Buchungen durchführen kann. So wird für alle Beteiligten wertvolle Lebenszeit gespart.

Durch die modernen Kommunikationsmöglichkeiten neben Telefon, SMS und Email besteht auch die Möglichkeit, per Skype (auch Videogespräch) zu kommunizieren und so bei Rückfragen zu Belegen schnellstmöglich eine Klärung herbei zu führen. Das ist immer dann sehr interessant und extrem kostengünstig, wenn der Klient sich z.B. im Ausland aufhält. Die Skype-Kommunikation ist immer kostenlos und man spart sich teure Roaming-Gebühren.

Zum Thema „Registrierkassenpflicht“ bin ich bestens gerüstet, halte darüber auch Fachvorträge und kann u.a. meinen Klienten eine kostengünstige Softwareversion für PC, Tablet und Smartphone vermitteln und hiermit auch die erforderlichen Buchungen per Schnittstelle durchführen. Die Registrierkassen-Software erfüllt alle derzeitigen und künftigen gesetzlichen Bestimmungen. Auf Wunsch kann die Software auf Ihrem PC und / oder Tablet zu einem sehr günstigen Pauschalpreis eingerichtet werden.

 

 

Teile den Inhalt in bevorzugten SozialnetzwerkenShare on Facebook
Facebook
Share on Google+
Google+
Tweet about this on Twitter
Twitter
Share on LinkedIn
Linkedin